Nach Verkehrsunfall auslaufende Betriebsstoffe abgebunden

Einsatz: 6. April 2019 - 12:05 Uhr bis 12:50 Uhr
 

Nach einem Verkehrsunfall am Samstagmittag, bei dem zwei Pkws an der Ecke Amerikastraße / Eichkamp zusammengestoßen waren, liefen Betriebsstoffe aus. Die Feuerwehr Garrel, die man um 12:05 Uhr mit dem Stichwort „Hilfeleistung klein“ alarmierte, sollte die Stoffe mit Bindemittel abbinden. Die Feuerwehrmänner klemmten anschließend noch, um die Brandgefahr zu reduzieren, die Autobatterien ab, ehe sie den Einsatz nach einer dreiviertel Stunde beendeten. Zur Einsatzstelle ebenfalls gerufen wurden der Rettungsdienst und die Polizei.

 

Einsatzinfo

  • Einsatznummer: 17
  • Einsatzkräfte: 41
  • HL = Hilfeleistung
  • Melder
 

Weitere Feuerwehr/en


Weitere Hilfsorganisationen

DRK Garrel, DRK Cloppenburg, GNFSAN Gemeindenotfallsanitäter, Polizei
 

Eingesetzte Einsatzfahrzeuge Garrel

  • ELW 1 – Einsatzleitwagen 1
  • MTF – Mannschaftstransportfahrzeug
  • HLF – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20
  • HLF – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 16/12
  • LF -Löschgruppenfahrzeug 10/6
  • TLF – Tanklöschfahrzeug 24/50
  • SW1000 – Schlauchwagen 1000
 

Einsatzbilder

 

Hinweis

Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright der Freiwilligen Feuerwehr Garrel und Presswart. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.